SZENE
Salzburg

Fr.11.6.
Sommerszene 2021

Janet Cardiff (CAN)

The Forty Part Motet

Musik
Veranstalter:
  • SZENE Salzburg
©Markus Trettner
©Markus Trettner

Die kanadische Künstlerin Janet Cardiff hat mit ihrem international gefeierten Projekt The Forty Part Motet eine poetische Klanginstallation geschaffen. Die Sommerszene präsentiert dieses Hörerlebnis im sakralen Raum der Kollegienkirche.
Die Grundlage der Arbeit bildet ein vierzigstimmiges Chorstück, das aus vierzig Lautsprechern, die kreisförmig angeordnet sind, abgespielt wird. Janet Cardiff hat die Stimmen der Motette Spem in Alium des englischen Renaissance-Komponisten Thomas Tallis aus dem 16. Jahrhundert einzeln aufgenommen und die Lautsprecher so im Raum platziert, dass die Besucher*innen sich zwischen den einzelnen Stimmen bewegen können, sich ihnen nähern und sich wieder entfernen können und auf diese Weise den komplexen, mehrschichtigen Chorgesang unmittelbar erfahren. So entsteht ein virtueller architektonischer Klangraum, der das Publikum akustisch mitreißt und emotional überwältigt.

Loop, 14min

Forty Part Motet wurde ursprünglich produziert von Field Art Projects.
In Kooperation mit: Arts Council of England, Salisbury Festival, Baltic Gateshead, The New Art Galerie Walsall, Now Festival Nottingham
Gesungen von: Salisbury Cathedral Chor und andere
Aufnahme & Postproduction: SoundMoves
Editiert von: Georges Bures Miller 
Eine Produktion von: Field Art Projects

Download:

  • kollegienkirche_farbe_RGB.jpg
  • KHG-Logo-2018.JPG