SZENE
Salzburg

Fr.10.6.
Sommerszene 2022

Schwarz/Schäfer/Seraphin (DEU)

PLANET 09 Eine Spekulation

Gaming
Veranstalter:
©Yvonne Schäfer
©Yvonne Schäfer
© Lucia Flaig
© Lucia Flaig
© Lucia Flaig
© Lucia Flaig
© Wolfgang Lienbacher
© Wolfgang Lienbacher
© Wolfgang Lienbacher
© Wolfgang Lienbacher
© Wolfgang Lienbacher
© Wolfgang Lienbacher
© Wolfgang Lienbacher
© Wolfgang Lienbacher

Die Welt scheint täglich widersprüchlicher, komplexer und unübersichtlicher zu werden. Der globale Wettkampf um Performance, Wachstum und Wertsteigerung spitzt sich immer weiter zu und verschlingt Ressourcen, gleichzeitig tauchen immer mehr Menschen in eigene Netzwerke, Gruppen und Blasen ab.


Genau hier setzt das neue Projekt von Carmen Schwarz, Yvonne Schäfer und Theresa Seraphin an. Mit PLANET 09 kreieren sie eine immersive und interaktive Science-Fiction-Installation, die nach den Möglichkeiten gemeinschaftlichen Handelns in einer sich zersplitternden Welt fragt. Dafür schlüpfen die Teilnehmer*innen in die Rolle einer Crew, die auf eine Expedition zum noch unerforschten PLANET 09 aufbricht und als Kollektiv Antworten auf große Fragen finden muss: Wie verhaltet ihr euch auf fremdem Terrain? Wie geht ihr mit Bedrohung um? Wie begegnet ihr „fremdem Leben“? Nach welchem Prinzip trefft ihr überhaupt Entscheidungen? Jeder dieser Entscheidungsmomente zielt dabei auf zentrale Grundfragen unseres Zusammenlebens ab die Teilnehmer*innen selbst haben die Wahl, wie sie diese beantworten möchten. PLANET 09 ist kein Escape Room, vielmehr eine fiktive Landschaft, ein Spiel, in dem alle Mitwirkenden so tun als ob.


Nach ihrer Diplominszenierung YOUTOPOLY zeigt die ehemalige Regiestudentin des Salzburger Thomas Bernhard Instituts Carmen Schwarz im Kollektiv mit der Bühnenbildnerin Yvonne Schäfer und der Dramaturgin und Autorin Theresa Seraphin ein weiteres Gaming Projekt.

In deutscher Sprache. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl, die Dauer variiert je nach Spielverhalten zwischne 90 und 120 Minuten.


Regie & Konzept: Carmen Schwarz • Raum & Ausstattung: Yvonne Schäfer • Dramaturgie & Text: Theresa Seraphin • Sounddesign: Fabian Eicke • Kostüm: Lucia Flaig Eine Produktion von Carmen Schwarz, Yvonne Schäfer und Theresa Seraphin in Koproduktion mit ARGEkultur • Mit Unterstützung von Stadt Salzburg, Land Salzburg, Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport.

Download: