SZENE
Salzburg

Fr.25.11.
Feminist Futures Festival

Harun Morrison (GBR)

Seeking the Simmonian, ongoing bis 2. Dezember

Diskurs
Veranstalter:
  • SZENE Salzburg
©James Allen
©James Allen

Der Künstler und Autor Harun Morrison wird an der Entwicklung des Texts Seeking the Simmonian arbeiten und dazu den Kontext der Feminist Futures Festivals in Berlin, Warschau und Salzburg nutzen. Nach einer vorläufigen, erst im Entstehen begriffenen Definition bedeutet „Simmonian“ – benannt nach Nina Simone, aber auch nach anderen Simones, wie Simone Biles, Simone Weil, etc. – so viel wie „die Heraufbeschwörung von und der Ruf nach Befreiung, gleichzeitig die Artikulierung des Gefühls, gefangen zu sein, einem Zwang zu unterliegen, in die Enge getrieben zu sein“. Es ist ein Ruf nach Freiheit – nicht in einem abstrakten Kontext, sondern in konkreten Situationen und Momenten. Die Suche nach dem „Simmonian“ setzt an bei den Songs von Nina Simone und erstreckt sich auf andere temporäre Freiheiten wie Partys und Feste.


Während des Festivals wird Harun Morrison seine Recherchen für Seeking the Simmonian in informellen Gesprächen mit Künstler*innen und Festivalbesucher*innen fortsetzen.

  • apap_logo_rgb_black.jpg
  • europe.png