SZENE
Salzburg

Fr.16.9.

Absurd Realitiesgold extra (AUT)

BORDER GRID

©Bernhard Müller
©Bernhard Müller
Tickets

€ 16.– bzw. für Schüler*innen, Studierende,... ermäßigt € 8.–

Wie absurd ist die Realität? Absurder als Angst vorm Frieren zu haben, weil man die Klimakrise ignoriert hat? Absurder als ein Dance-Move, der dich von der Abschiebung bewahrt? Absurder als als ein grauenvolles Date mit einer Ente? Auf euch warten Mitte September eine geballte Ladung absurder Realitäten, in Form der Wiederaufführung der dokumentarischen "Escape Experience" BORDER GRID und in DENSpiele-Austellungen BRIEFS und 5TH COMMANDMENT.
 
BORDER GRID bringt den Escape Room an die Grenze: Das Publikum begleitet mehrere Menschen auf ihrer Reise, trifft mit ihnen Entscheidungen und überschreitet gemeinsam Grenzen; in Raum, Zeit und im Kopf. Der interaktiv konzipierte Rätsel- und Erlebnisraum formt sich aus Lebensgeschichten und Gedankenwelten von Interviewpartner*innen, die Tobias Hammerle (gold extra)  in Mexiko, Chile, Israel und im UK getroffen hat. Die Aufführung findet in einem Raum statt, dessen Wände aus hochauflösenden Videowalls bestehen und die sich so dynamisch mit der Geschichte und den Interaktionen wandeln und verwandeln können. Im Titel BORDER GRID, also Raster aus Grenzen, steckt der Anstoß und die künstlerische Vision für das interaktive Projekt: Was wäre, wenn die Grenzen, die uns umgeben, die Konventionen, Regeln, Staatsgrenzen, nicht Trennlinien, sondern Verbindungen sein könnten?

Siehe auch