SZENE
Salzburg

Sa.26.11.
Feminist Futures Festival

Milla Koistinen (FIN)

Magenta Haze

Tanz
Veranstalter:
  • SZENE Salzburg
©Dance House Helsinki, Ilkka Saastamoinen
©Dance House Helsinki, Ilkka Saastamoinen

In Milla Koistinens jüngster Arbeit ist das Publikum eingeladen, den Raum zu betreten und die intrinsische Choreographie zu betrachten, die aus dem Spiel der Performer*innen mit großen bunten Objekten entsteht. Die von der bildenden Künstlerin Sandra E. Blatterer geschaffenen, mit Luft befüllten Objekte nehmen unterschiedliche Formen und Bedeutungen an und lösen vielfätige Assoziationen aus, während die Performer*innen ihre materiellen, taktilen und akustischen Qualitäten erkunden.

Mit Magenta Haze setzt Koistinen ihre Erforschung des Massenverhaltens fort, des Individuums innerhalb des Kollektivs und der gemeinschaftlichen Freude und Ekstase. Inspiriert von dem Gedanken, dass Ekstase ein Zustand ist, der uns aus uns selbst herausholt und in ein „anderswo“ transportiert, lädt Magenta Haze die Zuseher*innen ein zur Betrachtung einer Choreographie subtiler Kipppunkte zwischen Distanz und Nähe, Gemeinschaft und Entfremdung, Zerbrechlichkeit und Stärke, Kollektiv und Individuum.

Concept, choreography and direction: Milla Koistinen

Creation and performance (alternating): Raul Aranha, Simon Chatelain, Fanny Didelot, Milla Koistinen, Jin Lee, Elise Ludinard, Nitsan Margaliot, Angelo Petracca

Music: Grégoire Simon and Paul Valikoski

Space and light: Sandra E. Blatterer

Dramaturgy: Synne Behrndt

Costume: Jin Lee

Production manager: Jana Lüthje

Production assistant: Birke Van Maartens


Produced by Dance House Helsinki in the frame of SPARKS pro.
Co-produced by SZENE Salzburg and apap – FEMINIST FUTURES, a project co-funded by the Creative Europe Programme of the European Union.
In cooperation with Radialsystem and Tanzfabrik Berlin.

  • apap_logo_rgb_black.jpg
  • europe.jpg
  • BKM_2017_Office_Farbe_de.png
  • NPN_schwarz.jpg
  • skr_harmaa_cmyk.jpg
  • tanssintalo_logo_smI9.jpg
  • TelepART_logo_web.jpeg
  • unnamed.jpg