SZENE
Salzburg

Fr.18.6.
Sommerszene 2021

Alessandro Sciarroni (ITA) | Mette Ingvartsen (DNK) & Will Guthrie (AUS)

Don´t be frightened of turning the page | All Around

Tanz
Veranstalter:
  • SZENE Salzburg
Alessandro Sciarroni_DON'T BE FRIGHTENED OF TURNING THE PAGE
Alessandro Sciarroni_DON'T BE FRIGHTENED OF TURNING THE PAGE ©Umberto Favretto
Mette Ingvartsen & Will Guthrie_All Around
Mette Ingvartsen & Will Guthrie_All Around Marc Domage

Mit Mette Ingvartsen und Alessandro Sciarroni gastieren zwei choreographische Ausnahmekünstler*innen bei der Sommerszene. Der Innenhof der Dietrichsruh wird dabei zum atmosphärischen Schauplatz für ihre zwei Kurzstücke. Der Italiener beschäftigt sich in seinem Solo mit dem Konzept des „Umdrehens“, der „Umkehr“. Der englische Begriff „turning“ wird auf der Bühne wörtlich interpretiert und dargestellt: durch die Bewegung eines Körpers, der sich um die eigene Achse dreht. Aus dieser Bewegung entwickelt sich eine emotionale seelisch-physische Reise, ein andauernder Tanz, so wie „turning“ auch Evolution oder Veränderung bedeuten kann.

Die Choreographin und Tänzerin Mette Ingvartsen und der Drummer Will Guthrie stehen in einem Schlagzeug-Tanz-Duett zum ersten Mal gemeinsam live auf der Bühne. Aus der Zusammenkunft der zwei künstlerischen Disziplinen entsteht eine Verschmelzung der Formen: eine Fusion von Konzert und Tanz. In All Around sitzt das Publikum rund um den Bühnenraum, den sich die beiden mit dem Schlagzeug und einem sich unablässig bewegenden Licht teilen. Mit minimalem und repetitivem Vokabular, Drehungen und Wendungen erschaffen sie eine von Rhythmus und Geschwindigkeit dominierte Performance von ekstatischer, tranceähnlicher Intensität.

Download: