SZENE
Salzburg

Welcome

WILLKOMMEN

bei der Sommerszene. Willkommen beim heurigen Festival, das Salzburg für sechzehn Tage, vom 9. bis 24. Juni, zur großen Bühne macht und die Vielfalt der darstellenden Kunst eindrucksvoll präsentiert. Siebzehn Projekte aus Brasilien, Belgien, Großbritannien, Italien, Deutschland und Österreich stellen Fragen nach politischen Machtverhältnissen und ökologischer Ohnmacht, zum komplexen Verhältnis von Architektur und Natur, nach Veränderungen in unserem sozialen Miteinander seit der Pandemie. Sie thematisieren eindrucksvoll die körperliche Anziehung eines Paares, die kollektive Wut über soziale Missstände und autoritäre Regime oder die fast vergessenen Ereignisse im Zwangsarbeiterlager Maxglan während der NS-Zeit. Sie laden zu einem schrägen Überlebensszenario auf einen fiktiven Planeten, zu einer tänzerischen Reise auf den Mond und zu einem musikalischen Trip in die eigene popkulturelle Vergangenheit. Sie nehmen uns auf einen Spaziergang ans Wasser oder in den Park mit und durchleuchten den Mythos der Nymphe Echo. Sie bringen uns mit flotter Musik und spontaner Bewegung zum Schwingen, mit absurden, berührenden und witzigen Geschichten über unsere mögliche Zukunft zum Nachdenken und Schmunzeln.

Willkommen bei der Sommerszene. Willkommen beim heurigen Festival, das Sie an zehn Schauplätze einlädt, zeitgenössische Kunst in unterschiedlichen Settings zu erleben. Im Theater und auf der Wiese, im Museumsinnenhof und in der Galerie, im Supermarkt und dem einzigartigen Ambiente der Felsenreitschule erwarten Sie die Künstler*innen mit ihren Entwürfen zu unserer Lebenswelt. Sie zeigen mitreißenden Tanz und virtuose Choreographie, politisches Theater und humorvolle Performances, immersive Planspiele und partizipative Workshops, ausgeklügelte Audio-Walks und installative Landschaften, kurzweilige Improvisationen und ins Ohr gehenden Sound. Vor allem aber setzen sie ein kraftvolles Zeichen dafür, wie wichtig Kunst, gerade auch in ihrer analogen Form und in fordernden Zeiten, ist.

Das Festivalteam heißt Sie bei der Sommerszene herzlich willkommen.