SZENE
Salzburg

Sa.30.7.

Salzburger Festspiele

Schauspiel-Recherche 2

Lesung
Veranstalter:
Arthur Schnitzler, 1906
Arthur Schnitzler, 1906 ©Aura Hertwig, Public domain, via Wikimedia Commons
Tickets

€ 20.–, Rollstuhl € 10.–

Lesung und Diskussion mit Leif Randt, Leïla Slimani (per Video), und Kata Wéber.
 
Die Schauspiel-Recherchen stehen in diesem Jahr im Zusammenhang mit der Uraufführung Reigen nach Arthur Schnitzler und stellen deren Autor*innen in den Vordergrund. In drei Runden nehmen sie in Kurzlesungen und in einer jeweiligen Diskussionsrunde zu jenen Themen Stellung, die die Neuinterpretation aufwirft: von den sozialen Bedingtheiten von Liebesbeziehungen damals und heute bis hin zu Fragen betreffend die dramatische Überschreibung des literarischen Kanons.

Siehe auch