SZENE
Salzburg

News

Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen

Die Regeln für den Lokal- oder Veranstaltungsbesuch sehen eine 2G-Nachweispflicht, eine FFP2-Maskenpflicht und die Registrierungspflicht vor.

Die SZENE Salzburg hat nach den Vorgaben der Gesundheitsbehörde ein bewilligtes Präventionskonzept zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie ausgearbeitet. Dieses wird an die jeweils aktuelle Situation angepasst.

__

Besucher müssen ab dem vollendeten 12. Lebensjahr bei einem Lokal- und Veranstaltungsbesuch:

• einen der folgenden Nachweise geringer epidemiologischer Gefahr vorweisen:
– Genesen: ein Genesungszertifikat, ein Absonderungsbescheid oder ein ärztliches Attest nach einer mittels PCR-Test nachgewiesenen Infektion, alle nicht älter als 180 Tage.
– Geimpft: Immunisierung mit einer Zweit- oder Dritt-Impfung nicht älter als 270 Tage, mit einer Erstimpfung für Genesene nicht älter als 270 Tage.
– Getestet: bei Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern Nachweis eines negativen molekularbiologischen Tests (PCR) nicht älter als 72 Stunden
– Für Schulkinder von 12 Jahren bis zur Vollendung der 9. Schulstufe ist der sogenannte „Ninja“-Pass als Nachweis gültig.
– Personen, die aus medizinischen Gründen keine Impfung vorweisen können, brauchen einen dahingehenden Nachweis bzw. ein Attest und einen PCR-Test nicht älter als 72 Stunden.
– Wenn nicht anders angeführt gilt als Nachweis ein EU-konformes Impfzertifikat (auch digital), ein Impfpass, ein Impfkärtchen bzw. ein Testzertifikat; sämtliche Nachweise gelten nur in Verbindung mit einem Identitätsnachweis. 

• sich mit Namen sowie Telephonnummer bzw. Emailadresse für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung registrieren.

• während des Aufenhalts in unserem Haus eine FFP2-Maske tragen, ausgenommen an einem dafür vorgesehenen Sitzplatz zur Konsumation von Speisen und Getränken.

WENN SIE COVID 19-SYMPTOME ZEIGEN ODER ALS KONTAKTPERSON EINGESTUFT WURDEN, DÜRFEN SIE DAS SZENE LOKAL BZW. DAS SZENE THEATER (auch bei gültiger Eintrittskarte) NICHT BESUCHEN!

Alle aktuellen Maßnahmen des Gesundheitsministeriums finden sich hier.