SZENE
Salzburg

No translation available!
Das Buch

50 Jahre SZENE

Das Buch

"Unsere dekadische Erziehung lässt uns bei 50 aufhorchen und innehalten. Wahrlich (k)ein schlechtes Alter für eine ewig zeitgenössische, immer junge Kulturoperation. 
Hope I die before I get old. Den Hinweis haben wir, wie auch The Who selbst, verpasst. Wir, das sind Alfred Winter mit 13, ich mit 31 und Angela Glechner mit 7 Jahren SZENE Programm. Die Herausgabe dieses Buches habe ich übernommen und hoffe, es macht den Leser*innen so viel Spaß wie mir, in dieser reichhaltigen Vergangenheit zu stöbern und dabei auf viel Grundsätzliches zu stoßen, was Kulturarbeit und Kunstproduktion in Salzburg möglich und besonders gemacht hat.
Die SZENE konnte erstaunliche 50 Jahre lang ein anfänglich ungewolltes, später geduldetes und heute allgemein akzeptiertes Segment kulturellen Angebots besetzen. Von der erstaunlichen Frühzeit, von Aufbrüchen, Erfolgen und Niederlagen berichten Beobachter*innen und Beteiligte in diesem Buch aus ihrer subjektiven Sicht. Vieles bleibt in der Fülle unerwähnt, manches wahrscheinlich vergessen. 
Geschichte ist machbar hieß eine Ausstellung der SZENE 1983. Es war nicht unser primärer Anspruch, aber wir haben Kulturgeschichte für Salzburg gemacht oder wie es beim SZENE 40er hieß, wir haben die Szene Salzburgs verändert."

– Vorwort von Michael Stolhofer

SZENE Salzburg. 1969–2019
Hrsg. Michael Stolhofer, 2019
240 Seiten 
Preis: € 19,-

Bestellung möglich per Mail an info@szene-salzburg.net